AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Verband der Köche Deutschlands e.V.

§1

Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung.

§2

Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für die Anmeldungen über unseren Homepage: www.olympiade-der-koeche.de.
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Verband der Köche Deutschlands e.V.
Andreas Becker, Präsident
Karl Haaf, Vizepräsident
Steinlestraße 32
D-60596 Frankfurt am Main

Registernummer VR 5654, Registergericht Frankfurt am Main

(3) Die Präsentation der Anmeldung auf unserer Webseite stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen zur Anmeldung. Die Anmeldung ist erfolgreich, wenn zeitgleich die Zahlung der Anmeldegebühr und Kaution erfolgt.

Die Anmeldung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Anmeldung zu einem der Wettbewerbe der IKA/Olympiade der Köche
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Anmelden"
3) Prüfung der Angaben auf dem Anmeldeformular
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Verbindliche Absendung der Anmeldung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig anmelden“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Anmeldung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Anmeldevorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Anmeldung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Zusage der Teilnahme dar.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei der Anmeldung über unseren Homepage: Wir senden Ihnen die Anmeldedaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter www.Olympiade-der-koeche.de einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3

Preise, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte( Visa, Master Card). Die Zahlung ist sofort fällig.

§6

Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Der Verbraucher hat die Möglichkeit, den vorliegenden Fernabsatzvertrag nach § 312 d BGB gem. den Widerrufsbestimmungen des § 355 BGB kostenfrei zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden:

.

Verband der Köche Deutschlands e.V.
Steinlestraße 32
D-60596 Frankfurt am Main
E-Mail: Felizitas.Laun@vkd.com

Widerrufsbelehrung

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ende der Widerrufsbelehrung

§7

Widerrufsformular